Bürgschaftsgenossenschaft unterstützt Umbau

Es geht voran bei der Sanierung des in die Jahre gekommenen Pfadiheims in Dornach. In den vergangenen Wochen haben Vereinsmitglieder das Obergeschoss in vielen Stunden Fronarbeit komplett ausgehöhlt, die Ziegel abgedeckt und die Fundamente für die Erweiterung ausgehoben, um nur einige der Arbeiten zu nennen. Das Pfadiheim ist soweit vorbereitet, dass jetzt die Handwerker loslegen können. Neben den Eigenleistungen sind aber auch beachtliche finanzielle Mittel nötig, um das Projekt zu stemmen. Die Gemeinnützige Bürgschaftsgenossenschaft Kanton Solothurn unterstützt das Vorhaben mit einem namhaften finanziellen Beitrag. Am vergangenen Freitag machte sich der Präsident Christoph Geiser ein Bild vor Ort und überreichte den Initianten einen Check über Fr. 30’000 (Bild). Die Arbeiten sollen Ende März 2019 abgeschlossen sein. Dann ist  das Pfadiheim wieder ein heimeliges Zuhause auf Zeit für Schulen und Jugendgruppen.