Umbau startet mit vielen Eigenleistungen (mit Fotogalerie)

Planmässig haben die ersten Arbeiten einen Tag nach der Abriss-Party begonnen. Während zweier Wochen haben Mitglieder des Vereins in Fronarbeit bereits viele Räum- und Abbrucharbeiten geleistet. So wurden die Rucksackgestelle demontiert und zur Wiederverwendung zwischengelagert und der Holzschopf im Erdgeschoss abgebrochen. Der ganze erste Stock wurde ausgehöhlt, das Cheminée und der zugehörige Kamin abgebrochen, um nur einige der Arbeiten zu nennen.  Nach getaner Arbeit durfte auch das Feierabendbier und ein kleiner Imbiss nicht fehlen. Die folgende Bildergalerie gibt einen Eindruck.